Sechs kostenlose Aktivitäten in Orlando, Florida

Orlando ist vielleicht am bekanntesten für Walt Disney World und Universal Studios und hat viel mehr zu bieten als nur Themenparks. Viele seiner Attraktionen sind für Besucher kostenlos. Hier sind nur sechs Dinge, die Sie im Urlaub tun können und die Sie keinen Cent kosten.

1. Machen Sie einen Spaziergang entlang Disneys Boardwalk

Das 45 Hektar große Hafenviertel vor Disneys Boardwalk Resort ist eine Nachbildung eines atlantischen Küstendorfs im Stil der 1930er Jahre. Besucher können einen Spaziergang genießen, während sie die Unterhaltung der vielen Straßenkünstler, Musiker und Zauberer genießen.

Sie können auf die Promenade zugreifen, indem Sie von Epcot aus über das International Gateway oder über das Hotel selbst gehen.

2. Bewundern Sie den altmodischen Reiz von Celebration

Die Stadt Celebration liegt direkt an der 192 und ist voller historischer Architektur, die mit moderner Technologie verschmolzen ist. Diese bildschöne Stadt wurde von Disney entworfen und ist der perfekte Ort, wenn Sie sich zurücklehnen und entspannen möchten. An einem Sonntagmorgen gibt es einen Bauernmarkt und Reading Trout Books bietet viele kostenlose Veranstaltungen, einschließlich Autorenlesungen und Signaturen. Sie haben auch eine ausgezeichnete Auswahl an Büchern zum Thema Disney.

3. Schauen Sie sich den Downtown Disney Marketplace an

Der Marktplatz steht allen Besuchern offen; Sie benötigen kein Walt Disney World-Ticket, um die große Auswahl an Themengeschäften und Unterhaltungsangeboten zu genießen. Es gibt Boutiquen und Restaurants für jeden Geldbeutel. Die Kinder werden es lieben, den riesigen World of Disney Store zu erkunden oder mit Lego im Lego Imagination Center zu spielen.

4. Erleben Sie eine Oldtimer-Parade

Die Altstadt, ein einzigartiges Einkaufs- und Unterhaltungsviertel, liegt an der 192 südlich von Walt Disney World. Machen Sie einen gemütlichen Spaziergang entlang der Hauptstraße und stöbern Sie in den Geschäften oder besuchen Sie für einen ereignisreicheren Besuch das Drag Racing, die Kartbahn oder das Rückwärtsspringen. Jeden Samstagabend wird die Altstadt zum Leben erweckt, wenn 300 Autos, poliert und glänzend, die Hauptstraße auf und ab fahren. Der Parade folgt Live-Unterhaltung mit Rock'n'Roll-Musik der 50er und 60er Jahre.

Der Eintritt in die Altstadt ist frei, einschließlich der Autoshows und Konzerte. Für die Fahrgeschäfte sind jedoch Eintrittskarten erforderlich.

5. Picknick unter den Orchideen

A World of Orchids ist ein 22.500 Quadratmeter großer Wintergarten mit Orchideen und anderen exotischen Blumen. Die natürlichen Exponate zeigen Blumen und Pflanzen aus Südostasien, Indonesien, Australien, Mittel- und Südamerika.

Machen Sie einen Spaziergang entlang der Promenade und bestaunen Sie der Senator, einer der ältesten kahlen Zypressen Amerikas, oder genießen Sie einfach ein Picknick an einem der vielen Picknicktische.

Eine Welt der Orchideen befindet sich in Kissimmee und ist von Montag bis Samstag geöffnet.

6. Beenden Sie den Tag mit einem Knall

Sie benötigen keine Eintrittskarte, um das fantastische Feuerwerk von Walt Disney World zu genießen Wünscht sich. Resortgäste können die Show vom Transport- und Ticketcenter aus genießen oder die kostenlose Fähre oder Monorail zum Eingang des Magic Kingdom-Parks nehmen, um die Aussicht aus nächster Nähe zu genießen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Clare Swindlehurst

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close