Juraj Herz Edition - Märchenhafte Meisterwerke: Morgiana / Die Jungfrau und das Ungeheuer / Der Vampir aus dem Ferat - 3 Blu-ray Box Limitierte Ausgabe (399)

Jetzt kaufen

Produktionsjahre 1972 / 1978 / 1982

„Morgiana“
Irgendwann Ende des 19.Jahrhundert. Zwei Schwestern. Klára ist schön, begehrt und hat ein gutes Herz. Viktoria ist stets dunkel gekleidet, hasserfüllt und zerfressen vor Neid auf die lebensfrohe Schwester. Von einer Giftmischerin erhält Viktoria ein langsam wirkendes Gift, das erst nach Wochen zum Tod führt. Mit einer tödlichen Phiole im Gepäck macht sich Viktoria auf, um das Schwesterchen zu besuchen …Ausflug in die surreale Welt, die Juraj Herz in dem prachtvoll ausgestatteten Horrormärchen Morgiana entstehen lässt. Der nach Motiven aus Alexander Grins Novelle Jessy und Morgiana gedrehte Film erzählt von dunklen Wünschen und gespaltenen Seelen zweier ungleicher Schwestern in einem dekadenten 19. Jahrhundert.

„Die Jungfrau und das Ungeheuer“
Neuverfilmung des klassischen Märchens „Die Schöne und das Biest“. Der Film zeichnet sich besonders durch seine durchdringende atmosphärische Angst und die innovative Idee, das Ungeheuer als vogelähnliche Kreatur darzustellen, aus. Für seine Regie erhielt Herz 1979 auf dem Sitges Film Festival die Medalla Sitges en Oro Ley.

„Der Vampir aus dem Ferat“
Die Fahrerin eines Sportwagens der neuen Marke Ferat bittet den Notarzt Dr. Marek und seine Assistentin Mima um Hilfe, weil ihr rechter Fuß schmerzhaft geschwollen ist. Wenig später trifft das Rettungsteam erneut auf den Ferat, der über eine Böschung gerast und verunglückt ist. Sie geraten in die undurchsichtige Welt des geheimnisvollen Ferat Rallye Teams. Während Mima sich ihrer Vergangenheit als Rallyefahrerin erinnert und sich vom Team für Testfahrten anwerben lässt, kommt Dr. Marek der schrecklichen Wahrheit auf die Spur. Der Ferat ist ein Vampirauto, das mit dem Blut seiner Fahrerinnen fährt.

Pressezitate:
„Bilder wie Gemälde.“ (Filmtipps.at)
„Neuverfilmung des klassischen Märchens im Stil einer Parabel von der Kraft der Liebe, wobei die romantischen Züge abgeschwächt wurden und der Horrorcharakter hervortritt.“ (www.zweitausendeins.de/filmlexikon)
„Zusammen mit Jean Cocteau ’s  La Belle et la Bête mit Jean Marais ist dieses möglicherweise die schönste Realverfilmung.“ (www.darkmoviedreams.de)
„Perfekt inszenierter und optisch einfallsreicher, skurriler Horrorfilm, der mit seinen satirischen Spitzen gegen den übertriebenen Autokult immer wieder heitere Brechungen erzielt.“ (Lexikon des internationalen Films)

Bonusmaterial:
Wendecover; Bonusmaterialtext Morgiana: DEFA Synchronfassung; Bonusmaterialtext Die Jungfrau und das Ungeheuer: restaurierte 16:9 Fassung, Featurette, Interview, Bildergalerie, Kapitel, Programmvorschau, deutscher Vorspann „Audiokommentar mit Lars Dreyer-WinkelmannThe Iron Vampire – Interview mit dem ehemaligen Leiter des PrototypenbausFerat Vampir: Close-UpTV-VorspannBildergalerieProgrammvorschau“ Bonusmaterialtext Der Vampir aus dem Ferat: „Audiokommentar mit Lars Dreyer-WinkelmannThe Iron Vampire – Interview mit dem ehemaligen Leiter des PrototypenbausFerat Vampir: Close-UpTV-VorspannBildergalerieProgrammvorschau“



Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close