Vintage Levis oder Wrangler Jeans – ist alt besser als neu, wenn es um Denim geht?

Kostenlose Immobilienbewertung

Wrangler Jeans und Levis Jeans sind beides Marken von Vintage Jeans, die es schon seit vielen Jahren gibt – über 160 im Fall von Levis. Beide Marken sind in der ganzen Welt außerordentlich beliebt, insbesondere in den entwickelten Wirtschaftsräumen wie den Vereinigten Staaten, Großbritannien und Nordirland sowie in vielen Teilen von Europa, China und Japan. Allein in den USA wird geschätzt, dass etwa 20% oder 1: 5 aller verkauften Jeans in irgendeiner Form das Wrangler-Label tragen.

Wrangler ist ein Modedesignunternehmen, das Casual Denim und Kleidung für Männer, Frauen und Kinder. Es wurde zuerst von einem Mann namens C. C. Hudson gegründet. C. C. Hudson arbeitete zuerst auf der Spring Hill Farm in Williamson, Tennessee. 1897 verließ er die Farm, weil er nach Greensboro, North Carolina, reisen wollte, wo er sein eigenes Geschäft gründen konnte. Wrangler begann als Textilunternehmen in der Stadt Greensboro, die eine sehr starke Textilindustrie hatte. Die Firma wurde mit der Hilfe von C.C Hudsons Bruder gegründet und gemeinsam begannen sie das Wrangler Vermächtnis. Ihre ersten Produkte waren Jeans-Overalls und andere Arbeitskleidung, aber als der Verkauf zu boomen begann, expandierten sie auch in andere Kleidungsbereiche. Wrangler Jeans sind aus Baumwolle, Polyester und Elasthan in einer Vielzahl von Schnitten und Stilen hergestellt. Sie werden alle Arten von Designs finden können, darunter proportionale Passform, schmal und schmal, Bootcut, Reitjeans, "Cowboy Butt", Low-rise, ultra low-rise und Madison Jeans. Moderne Herren-Wranglerjeans tragen die Workwear-Wurzeln durch ihre Robustheit und Langlebigkeit ebenso wie durch sportliche, sehr modische Designs.

Levis Vintage ist ein weiteres amerikanisches Denim-Label, das von Jacob Youphres und Levi Strauss kreiert wurde. Jacob Youphres reiste 1854 aus Osteuropa in die Vereinigten Staaten, um sein Glück zu suchen. Nachdem er in Amerika angekommen war, änderte er seinen Namen, so dass ihn niemand mehr erkannte. Youphres kam auf die Idee, eine Jeans herzustellen, wenn ein Kunde ihn fragt, ob er eine haltbarere Hose herstellen könnte. Die Kundin suchte nach einer Hose für ihren Mann, dessen Arbeitshose sich immer sehr schnell abnutzte, damals ein sehr häufiges Problem. Da er zu diesem Zeitpunkt nichts Passendes hatte, arbeitete er an der Seite von Levi Strauss, um das Problem zu lösen. Gemeinsam fingen sie an, Hosen zu verkaufen, die bald an Popularität stiegen und seitdem nicht nachgelassen haben. Weitere Innovationen von Youphres und Strauss waren der Metallniet, der an den Fugen und Nähten der Jeans befestigt wurde, um sie zu stärken und die Zeit zwischen Reparaturen oder dem Austausch der Jeans zu verlängern. Diese besondere Innovation erhielt ein eigenes Patent und wurde der Levi Strauss Company übertragen. Vintage Levis Jeans bieten viele unverwechselbare Merkmale und Designs wie gewaschene, zerknitterte, schmutzig gewaschene und gewaschene Jeans. Einige Levis Vintage Jeans haben Tropfen, Abnutzungsspuren und sogar verdrehte Nähte. Sie können Levis Vintage Jeans in allen möglichen Farben finden, einschließlich Indigo, Schwarz und Blau.

Also, aus den beiden Labels, ist das alte besser als neu? Nun, es hängt ganz davon ab, wo Sie in der Zeit denken, dass der perfekte Denim liegt. Wenn Sie denken, dass die glorreichen Tage der Denim-Jeans mit dem Wilden Westen endeten, dann sollten Sie sich Vintage Jeans von Levis ansehen. Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass der beste Denim mehr als ein paar Jahre entfernt ist, sollten Sie sich besser mit Wrangler-Jeans treffen. Levis Vintage ist ein Fest der Vergangenheit, während Wrangler Jeans auf die Zukunft hinarbeiten.

Was ist meine Immobilie wert

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Dave Kerr