Ulaanbaatar Hauptstadt der Mongolei


Die Hauptstadt der Mongolei ist Ulaanbaatar. Ulaanbaatar liegt im Tal des Flusses Tuul, umgeben von Bergen. Die Höhe von Ulaanbaatar ist auf der Höhe von 1351 Metern. Ulaanbaatar hat über 1,3 Millionen der Bevölkerung, die fast die Hälfte der Gesamtbevölkerung des Landes ist. Die Hauptstadt ist das Wissenschafts-, Industrie-, Bildungs-, Kultur-, Politik- und Wirtschaftszentrum des Landes.

Es hat den Staat Zirkus, Drama Theater, Oper und Ballett Theater, viele Arten von Museum und Universitäten. Ulaanbaatar heißt Studentenstadt. Denn es gibt etwa 100 staatliche und private Universitäten und Institute. Die staatlichsten Universitäten sind die Nationale Universität der Mongolei, die Mongolische Universität für Wissenschaft und Technologie, Finanz- und Wirtschaftsinstitut und andere. Auch gibt es mehr als 121 Sekundarschulen und 100 Kindergärten. Die meisten der Stadt breitet sich von Ost und West wie Ulaanbaatar aus. Das Zentrum von Ulaanbaatar ist Sukhbaatar Platz, der von Grauem Palast, Bodi-Turm und anderen umgeben ist.

Der Name der Stadt wird auch oft geändert. Es war Orgoo, Nomiin Khuree, Ikh Khuree, Da Khuree, Niislel Khuree und der Nachname-Ulaanbaatar. Nach der Volksrevolution war es Ulaanbaatar. Die Geschichte der mongolischen Hauptstadt ist verwandt Khar Khorin, die Uvurkhangai Provinz oder Ziel gesetzt befindet. Nach einigen Aufzeichnungen wurde Khar khorin im Jahre 1220 gebaut. Es war die Hauptstadt der Mongolei seit 32 Jahren im mongolischen Reich. Während der Zeit besuchten viele Reisende (Marco Polo) die Stadt. Die Stadt wurde von einem Ort zu einem anderen Ort mehr als 20 Mal verschoben.

Die Zahlen und Indikatoren von 2004 Allgemeine Richtlinien der Sozioökonomie der Stadt Ulaanbaatar wurden mit dem Jahr 2000 verglichen. Nach dem Vergleich hat sich die Bevölkerung des Kapitals um 160 Tausend und das Bruttoinlandsprodukt um 54,6 Prozent erhöht. Ein Betrag des BIP pro Person wurde um 37,3 Prozent erhöht. Ein Mindesteinkommen der Haushalte ist ebenfalls um 518 Prozent gestiegen und die Inlandsinvestitionen 2,8-fach. Die Stadt von Ulaanbaatar sammelt ein Drittel des Staatshaushaltes. In der letzten Jahre Umfrage von der Straße und Verkehr Abteilung von Ulaanbaatar zeigt, dass 150.000 Menschen täglich nutzen die öffentlichen Verkehrsmittel von 300.000 insgesamt Passagiere, bei einer wiederholten Anzahl, in Ulaanbaatar, die überfüllte Siedlung des Landes. Neue sozio-ökonomische Trends haben die Rolle der Hauptstadt in der Entwicklung der Mongolei dramatisch erweitert. Unter Berücksichtigung der gegenwärtigen Situation hat das Parlament am 5. Juli 1994 das "Gesetz der Mongolei über die Rechtsstellung der Hauptstadt" verabschiedet. Auch die Außenbeziehungen der UB haben sich erheblich entwickelt. Die Stadt hat jetzt freundschaftliche Beziehungen zu folgenden Städten: Denver, CO, USA; Tokio, Osaka und Sapporo, Japan; München, Deutschland; Florenz, Italien; St. Petersburg, Russland; Tianjin, China; Ankara, Türkei; Und Seoul, Südkorea. Ulaanbaatar hat Bruderschaft mit mehr als 36 ausländischen Städten.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Hantulga