Mover – 7 Geheimnisse zur Suche nach der richtigen Umzugsfirma

Kostenlose Immobilienbewertung

Kurzübersicht

  1. Erhalten Sie Empfehlungen von lokalen Immobilienmaklern und Freunden, die kürzlich umgezogen sind.
  2. Betrachte nur Mover, die lizenziert, gebunden und versichert sind.
  3. Untersuchen Sie Ihre potenziellen Verfolger über das US-Verkehrsministerium, das Better Business Bureau und MovingScam.com.
  4. Bewerten Sie mindestens 3 Personen basierend auf internen Schätzungen der zu bewegenden Güter.
  5. Der Preis ist nicht der einzige Faktor – extrem niedrige Gebote weisen auf einen verzweifelten Urheber hin.
  6. Fragen Sie nach schriftlichen "Binding Not-To-Exceeded" -Schätzungen.
  7. Vermeide "Schurken" – wenn du dich unwohl fühlst, vertraue deinem Instinkt!

Die Details

Wenn Sie sich dafür entscheiden, professionelle Mover zu engagieren, stehen Sie vor einer großen Entscheidung – wie finden Sie seriöse Umzugsunternehmen oder Umzugsunternehmen? Die gute Nachricht ist, dass eine kleine Menge an Zeit, die für die Erforschung potenzieller Umzugsunternehmen aufgewendet wird, dazu beitragen kann, einen stressfreien Umzug sicherzustellen. Dieser Artikel beschreibt diese Forschungsschritte.

Erste Schritte: Referenzen

Überweisungen zu erhalten, ist eindeutig der beste Weg, mit der Überprüfung potenzieller Umzugsunternehmen zu beginnen. Während die Gelben Seiten (für diejenigen von uns, die sogar ihre Telefonbücher finden können!) Und Web-Suchen helfen können, können Empfehlungen die besten Leads liefern. Fragen Sie Ihre Freunde, Mitarbeiter und neue Nachbarn nach ihren Erfahrungen. Suchen Sie nach Personen, die in den letzten 12 Monaten umgezogen sind, als Firmen & # 39; Qualität ändert sich im Laufe der Zeit. Stellen Sie sicher, dass Sie nach Details fragen, wie zum Beispiel nach den Namen der Personen, mit denen sie gearbeitet haben, was gut gelaufen ist und worauf Sie achten sollten. Sogar Informationen über Züge, die nicht gut gelaufen sind, können hilfreich sein.

Versuchen Sie zusätzlich zu Freunden und Kollegen, Empfehlungen von Branchenexperten zu erhalten. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Leasingagenten oder Immobilienmakler nach den Erfahrungen ihrer Kunden – sie können eine Fülle hilfreicher Informationen sein. Wenn Sie für ein großes Unternehmen arbeiten, erkundigen Sie sich bei der Personalabteilung, ob sie jemanden haben, der mit dem Umzug arbeitet (auch wenn Sie keine Unterstützung bei der Umsiedlung erhalten – sie sind vielleicht bereit, nützliche Informationen weiterzugeben). Wenn Sie diese Arten von Empfehlungen erhalten, werden Ihre Untersuchungen am richtigen Fuß beginnen.

Lizensierung

Aufsetzer werden durch Bundes-, Landes- und Lokalgesetze geregelt. Auf Bundesebene muss eine Umzugsfirma, die Güter über Staatsgrenzen (zwischenstaatlich) transportiert, vom Verkehrsministerium genehmigt werden (das DOT reguliert keine lokalen Mover). Auf staatlicher Ebene sind die Gesetze sehr unterschiedlich, und mehrere Bundesstaaten (Alaska, Delaware, District of Columbia, Maine, Maryland, South Dakota, Utah und Vermont) verlangen von Umzugsunternehmen keine separate Lizenz. Überprüfen Sie, ob die Lizenzen aktuell sind. Wir empfehlen Ihnen auch, dass Ihre Mover verbunden und versichert sind, sowohl als Beweis dafür, dass das Unternehmen legitimiert ist, als auch finanzielle Stabilität, falls das Schlimmste passiert und Sie eine Klage einreichen müssen.

Potenzielle Urheber untersuchen

Sobald Sie die Grundlagen Ihrer potenziellen Umzugsunternehmen kennen, ist es an der Zeit, sich über die Erfahrungen der Menschen zu informieren. Sie möchten wissen, Meinungen von objektiven, externen Meinungen basierend auf Dutzenden oder Hunderte von Verbraucherbewertungen erhalten. Während fast jede Umzugsfirma Beschwerden hatte, ist es wichtig, objektive Ressourcen zu haben. Zum Glück gibt es ein paar hervorragende Ressourcen, die Sie kostenlos nutzen können. Das US-Verkehrsministerium hat eine Website, die seinem Programm "Protect Your Move" gewidmet ist. Dort finden Sie einen Link, mit dem Sie einzelne Umzugsunternehmen nachschlagen können. Sie können auch die Webseiten von MovingScam.com, ProtectYourMove.gov und Better Business Bureau einsehen. Es ist eine gute Idee, alle 3 zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie ein vollständiges Bild sehen. Noch einmal, fast jeder Mover, der eine Weile hier war, wird eine Beschwerde von jemandem bekommen – du suchst nach Mustern von Problemen und wie die Mover versucht haben, die Probleme zu lösen.

In-Home-Schätzungen

Viele Unternehmen bieten Methoden an, mit denen Kunden eine Schätzung per Telefon oder Internet erhalten können. Dies bietet einen enormen Komfort für den Verbraucher. Bis ein Vertreter eines Umzugsunternehmens eine Inventur durchführt, sind die von ihnen erstellten Schätzungen nicht sehr zuverlässig. Sie sollten auch etwas besorgt sein, wenn ein Umzugsunternehmen nicht genug an Ihrem Geschäft interessiert ist, um einen Hausbesuch anzufordern. Es kann auch verlockend sein, nur eine oder zwei Schätzungen für einen bevorstehenden Zug zu erhalten. Dies wirft zwei Probleme auf. Das erste Problem besteht darin, dass es sehr schwierig ist, eine Schätzung zu bewerten, ohne dass einige andere als Vergleich verwendet werden müssen. Das zweite Problem besteht darin, dass Sie wertvolle Möglichkeiten verpassen, das Personal eines Movers zu bewerten, ohne sie jemals zu kennen. Es ist die Zeit wert, diese Schätzungen persönlich zu erhalten.

Preisgestaltung

Der Preis ist offensichtlich sehr wichtig bei der Auswahl einer Umzugsfirma. Es ist jedoch nicht der einzige Faktor. Wir sind der Meinung, dass Qualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit mindestens genauso wichtig sind. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie darauf vertrauen, dass Ihr wichtigstes Eigentum von völlig fremden Menschen vertrieben wird, dann ist das eine Perspektive. Wenn Sie eine Schätzung sehen, die mehr als 1/3 niedriger als die nächstniedrigste Schätzung ist, ist es eine gute Idee, den Grund dafür herauszufinden. Sehr oft ist eine extrem niedrige Schätzung ein Zeichen von Mördern, die entweder sehr unpraktisch oder verzweifelt sind. Und keiner dieser Gründe sollte Anlass zur Ermutigung sein!

"Binding not to exceeded" Schätzungen

Es gibt 2 primäre Arten beweglicher Schätzungen – verbindlich und unverbindlich. Nicht bindende Schätzungen sind keine Verträge und stellen diejenigen mit eingeschränkten Rechten zur Verfügung. Verbindliche Schätzungen sind Verträge und für Sie und die Umzugsfirma bindend. Die Schätzungen "Binding Not to Exceeded" begrenzen den Betrag, den Sie in Rechnung stellen können, solange Sie keine zusätzlichen Services anfordern oder Artikel hinzufügen, die verschoben werden sollen. Umzugsunternehmen neigen dazu, bei der Erstellung solcher Schätzungen vorsichtig zu sein, und viele Unternehmen bieten sie überhaupt nicht an. Sehen Sie jedoch, wo immer es möglich ist, ob Sie Ihre potentiellen Mover dazu bringen können, einer für Sie zu erstellen.

"Rogue Movers"

Das Department of Transportation bietet gezielte Warnungen vor Betrügern, die als "Rogue Movers" bekannt sind. Diese Gruppen bieten eine sehr niedrige Schätzung für einen bevorstehenden Zug. Sobald Ihre Waren jedoch auf ihrem LKW sind, verlangen sie exorbitante Gebühren, um Ihre Besitztümer freizugeben. Hier sind die Warnhinweise, die der DOT aufzeigt:

  • Der Mover bietet keine Vor-Ort-Kontrolle Ihres Haushaltsgutes an oder stimmt dieser zu und gibt eine Schätzung per Telefon oder Internet-Sicht -ungesehen. Diese Schätzungen klingen oft zu gut, um wahr zu sein. Sie sind normalerweise.
  • Die Umzugsfirma fordert vor dem Umzug Bargeld oder eine große Kaution.
  • Der Urheber stellt Ihnen keine Kopie von "Ihre Rechte und Pflichten beim Umziehen" zur Verfügung. Nach den Bestimmungen der Federal Federation (Federal Regulations) ist eine Broschüre erforderlich, um ihre Kunden bei der Planung von Zwischenlandungen zu versorgen.
  • Die Website des Unternehmens hat keine lokale Adresse und keine Informationen zu Lizenzierung oder Versicherung.
  • Der Urheber behauptet, alle Waren seien durch ihre Versicherung gedeckt.
  • Wenn Sie den Mover anrufen, wird das Telefon mit einem generischen "Mover" oder "Umzugsunternehmen" und nicht mit dem Namen des Unternehmens beantwortet.
  • Büros und Lager sind in schlechtem Zustand oder nicht vorhanden.
  • Am Umzugstag kommt ein Miet-LKW an, nicht ein firmeneigener und markierter Flottenwagen.

Eine Schlussbemerkung

Während die Auswahl eines Umzugsunternehmens eine imposante Aufgabe sein kann, ist es wichtig zu beachten, dass Umzüge mit seriösen Unternehmen tendenziell gut abschneiden . Befolgen Sie die einfachen Schritte in diesem Artikel, um sicherzustellen, dass Ihr Umzug erfolgreich ist.

Was ist meine Immobilie wert

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Timothy Clendaniel