Lawn Tractor Getriebetypen


Die Fünfer-Typen sind Getriebe, Reibscheibe, Automatik, CVT und Hydrostatik. Ich werde ein paar Minuten damit verbringen, jeden Typ durchzugehen, damit Sie eine bessere Vorstellung davon haben, welcher Typ am besten für Sie geeignet ist. Ich gehe nicht auf die Einzelheiten ein, wie jeder funktioniert. Einfach Google den Übertragungstyp und Sie können nach Herzenslust lesen.

Gear

Vor fünf Jahren war das Zahnradgetriebe das beliebteste aber heute hydrostatische und automatische Getriebe haben sie in der Popularität ersetzt. Dieser Typ, der häufig als manuelle Getriebe bezeichnet wird, verwendet eine Reihe von Getrieben, um die Fahrgeschwindigkeit Ihres Traktors zu ändern. Der größte Nachteil dieser Art der Übertragung ist, dass Sie den Traktor anhalten müssen, um auf eine andere Geschwindigkeit (Reichweite) zu schalten. Das macht sie schwieriger zu benutzen, wenn man viele Gartenbetten und Landschaftsmerkmale hat.

Um den Traktor zu fahren, muss man die Kupplung eindrücken, das Getriebe auf den Gang schalten, den man benutzen möchte, Lassen Sie die Kupplung los und warten Sie.

Reibscheibe

Dies ist eigentlich das Getriebe der Wahl für Schneefräsen, aber es gibt auch ein paar Rasenmäher der Snapper Rear Engine Rider, der diesen Trans nutzt. Es ist eine gute, zuverlässige Übertragung, wenn sie richtig verwendet wird. Es verwendet ein Reibrad und eine Scheibe, um die Vorwärtsgeschwindigkeit Ihres Fahrers zu ändern. Verwenden Sie dieses Getriebe nicht, um schwere Lasten zu ziehen … Sie werden das Reibrad zerreißen.

Sie können mit einigen Modellen unterwegs wechseln, aber um die längste Lebensdauer zu erreichen, empfehlen die meisten Marken, dass Sie drücken auf das Kupplungs- / Bremspedal und dann auf die gewünschte Geschwindigkeit schalten

Automatic

Dies ist im Wesentlichen ein Riemen- und Riemenscheibensystem ähnlich dem Antriebssystem in ein Schneemobil. John Deere hat dies ursprünglich in Verbindung mit einem manuellen Getriebe des Modells 110 verwendet. Heute verwendet MTD dies bei den meisten seiner billigsten Rasentraktoren. Wie die Friktionsscheibe ist diese Trans auf die Mäheranwendung ausgelegt und sie sind nicht dafür ausgelegt, schwere Lasten zu ziehen. Einige der Marken haben das Problem verwirrt, indem sie ihren preiswerten hydrostatischen Trans ein "automatisches" nennen, also wenn Sie unsicher sind, fragen Sie.

Um den Traktor zu fahren, haben Sie normalerweise zwei Hebel. Einer für vorwärts oder rückwärts und der andere für die Geschwindigkeit. Bewegen Sie den F / R-Hebel in die gewünschte Richtung und bewegen Sie dann einfach einen am Fender montierten Hebel, um die Geschwindigkeit zu ändern. Dies ist ein zuverlässiges Getriebe, das Ihnen jahrelange Wartung für flache Rasenflächen und das Ziehen sehr leichter Lasten ermöglicht.

CVT / IVT (Kontinuierlich / stufenlos regelbares Getriebe)

Die Das oben erwähnte Automatikgetriebe und das unten stehende Hydrostatikgetriebe sind im wesentlichen CVTs, aber heutzutage bedeutet dies ein variables Scheiben- oder Kugelscheibensystem. Dies ist das Getriebe der Zukunft, weil es weniger bewegliche Teile als ein Getriebe und weniger Öl als ein Hydrostatik verwendet, aber zu diesem Zeitpunkt sind sie noch nicht kosteneffektiv für Rasentraktoren. MTD versuchte mit dem Dual IVT Infinitrak in der Cub Cadet und Craftsman Revolution, aber die Verbraucher waren nicht bereit, das zusätzliche Geld für diese Art der Übertragung zu verbringen. New Holland setzt diese effektiv in ihren 50 PS und größeren Traktoren ein.

Diese Getriebe sind sehr einfach zu bedienen. Entweder ein am Kotflügel montierter Hebel oder eine Fußsteuerung variiert die Geschwindigkeit und Richtung.

Hydrostatik

Das heute am häufigsten verwendete Getriebe für Rasentraktoren ist eine Form des stufenlosen Getriebes hydrostatische Übertragung. Diese Getriebe können verschiedene Formen annehmen, von Pumpen, die separate Motoren antreiben, die eine Untersetzung aufweisen können, bis hin zu vollständig integrierten (geschlossenen) Einheiten, die eine Pumpe, einen Motor und eine Getriebeuntersetzung enthalten. Hydrostatische Getriebe sind teurer als mechanische Getriebe, aber sie sind einfacher zu verwenden und können im Vergleich zu einem typischen mechanischen Getriebe ein größeres Drehmoment auf die Räder übertragen.

Hydrostatisch – Eingeschlossen Einzeln

Diese Getriebe sind sehr Einfach zu verwenden. Entweder ein am Kotflügel montierter Hebel oder ein Fußschalter variiert die Geschwindigkeit und Richtung. Das geschlossene hydrostatische Getriebe ist eine Einheit, in der die variable Pumpe, der Motor, das Differential und die Antriebsachse untergebracht sind. Die meisten Rasentraktoren, Gartentraktoren, Gartentraktoren und Traktoren haben heute ein Aluminiumgehäuse, um die Wärme abzugeben, die das sich bewegende Öl erzeugt. Diese Getriebe sind für die Mäheranwendung ausgelegt. Die Traktor- und Traktorgetriebe sind für schwere Lasten und bodengebundene Anbaugeräte ausgelegt.

Diese Getriebe sind sehr einfach zu bedienen. Entweder ein am Kotflügel montierter Hebel oder ein Fußschalter variiert die Geschwindigkeit und Richtung. Das Pedal auf der linken Seite des Traktors ist die Feststellbremse. Sie müssen das Pedal nicht drücken, um den Traktor zu schalten. Der Vorwärts- und Rückwärtsgang wird entweder durch einen Hebel am rechten Kotflügel oder zwei Pedale auf der rechten Bodenplatte gesteuert. Um vorwärts zu gehen, drücken Sie den Kotflügelhebel nach vorne oder drücken Sie auf das große Pedal auf der Bodenplatte. Um den Traktor anzuhalten, ziehen Sie den Hebel zurück in die mittlere Position oder heben Sie den Fuß vom Pedal. Um den Traktor nach oben zu ziehen, ziehen Sie den Kotflügelhebel nach hinten oder drücken Sie das kleine Pedal auf der Bodenplatte.

Bei der am Kotflügel montierten Steuerung müssen Sie den Hebel in die Mitte bewegen, um Ihren Traktor anzuhalten. Es wird nicht wie bei den Fußsteuerungen von selbst in den Leerlauf gehen.

Hydrostatisch – geschlossen Zwei

Zwei hydrostatische Getriebe sind nebeneinander in den Null-Windungen montiert. Jedes Trans steuert ein separates Hinterrad. Das ist der Hauptgrund, warum Zero-Turn-Mäher mehr kosten als die Rasentraktoren. Auch diese Trans sind für die Anwendung konzipiert und die meisten sind nicht zum Ziehen von Lasten ausgelegt, sondern einfach mähen und einpacken.

Die meisten dieser Getriebe werden von einzelnen Hebeln gesteuert, die vor Ihnen sitzen. Mit ein wenig Übung sind diese sehr einfach zu bedienen. Ein großer Hebel auf jeder Seite des Sitzes steuert diese Seitenübertragung. Um vorwärts zu gehen, drücken Sie beide Hebel. Um aufzuhören, zieh sie zurück. (Die einfachste Art zu erklären, wie man einen Zwei-Hebel-Zero-Turn-Mäher fährt, ist ein Einkaufswagen als Beispiel. Wenn der Mäher ausgeschaltet ist, setzen Sie sich auf den Sitz und legen Sie die Hände auf die zwei großen Hebel vor sich Sie Augen und so tun, als ob Sie einen Einkaufswagen greifen. Was tun Sie, um einen Einkaufswagen vorwärts zu bewegen? Richtig, Sie drücken auf den Griff. Um zu sichern? Richtig, ziehen Sie zurück auf den Griff. Um nach links zu gehen? "Korrekt, Sie drücken den Griff in die Richtung, in die Sie den Wagen drehen möchten. Zwei Hebel Null Drehungen funktionieren auf die gleiche Weise. Statt einer Stange wie ein Einkaufswagen ist die Bar in zwei geteilt und Sie bewegen sich auf jeder Seite, um es zu bewegen .) Diese Art von Getriebe erfordert Übung, damit die Reifen nicht in Ihren Rasen graben.

Hydrostatik-Pumpe & Motor

Die teureren kommerziellen Zero-Turn-Mäher, Stand-Ons und andere Golfplatzmäher verwenden eine separate variable Pumpe in der Nähe des Motors, der mit den Radmotoren mit hydraulischem Motor verbunden ist Se oder Metalllinien. Diese sind normalerweise Gusseisen für lange Lebensdauer und Haltbarkeit. Einige der High-End-Nutzmäher verwenden jetzt geschlossene Gusseisen-Hydros.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Paul Sikkema