Die Tiere, die auf unseren Bäumen leben


Die Bäume in unserem Garten sind der Dreh- und Angelpunkt, der das empfindliche Gleichgewicht der Tierwelt zusammenhält. So viele Tiere verlassen sich auf unsere gesunden Bäume, um ihnen Schutz, Nahrung und sogar Transportwege zur Verfügung zu stellen, und ohne Bäume wäre keines dieser Tiere in der Nähe, um unsere Umwelt und unser Leben zu bereichern. Erfahren Sie mehr über einige der wilden Tiere, die in unseren Bäumen wohnen.

Säugetiere

Das erste Tier, an das viele Leute denken, wenn es um Waldland-Tierwelt geht, sind frisky kleine Eichhörnchen. Diese amüsanten kleinen Säugetiere nutzen unsere Bäume als Schutz, um ihnen zu helfen, Nester zu bauen, um ihre Jungen aufzuziehen und ihnen Nahrung wie Eicheln zu geben. Aber Eichhörnchen sind nicht die einzigen Säugetiere, die sehr von Bäumen profitieren. Fliegende Eichhörnchen, Opossums, Waschbären, Fledermäuse und andere nehmen in unseren Bäumen Platz. Sogar Säugetiere, die so groß sind wie Rehe, ernähren sich von Eicheln, und Hirsche benutzen auch Baumstämme, um die samtigen Hüllen an ihren Geweihen zu entfernen und ihre Anwesenheit anderen Hirschen anzukündigen.

Nahezu jeder wilde Vogel in unseren Hinterhöfen profitiert von unseren Bäumen. Sie bauen Nester und heben ihre Jungen in ihnen auf, sie suchen Nahrung für sie und suchen Schutz vor den Elementen in ihren Zweigen. Ohne Bäume in der Nähe werden die meisten Vögel versehentlich in einem Gebiet wohnen, und diejenigen, die dies tun, können für menschliche Lebensräume zerstörerisch sein, weil sie unser Zuhause zu Baumalternativen machen. Vögel helfen, Insektenpopulationen zu kontrollieren, Samen zu verteilen und unsere Welten mit ihren fröhlichen Liedern im Allgemeinen besser zu machen. Unsere gesunden Bäume regen sie dazu an, unsere Höfe zu einem bequemen Ort zu machen.

Insekten

Ob Sie sich für Insekten interessieren oder nicht, sie sind einige der Tiere, die von unseren Bäumen profitieren – und auch unsere Bäume können davon profitieren! Blühende Bäume ziehen Honigbienen, Schmetterlinge, Motten und andere fliegende Insekten an, die Nektar konsumieren. Diese Insekten helfen, die Bäume zu bestäuben und sind für die überwiegende Mehrheit der Früchte verantwortlich, die auf Bäumen wachsen, darunter Äpfel, Birnen, Kirschen und Zitrusfrüchte. In der Wildnis bauen Honigbienen sogar ihre Bienenstöcke in Bäumen, damit sie ihren Honig produzieren und ihre Jungen erziehen können. Eine Vielzahl von anderen Insekten nutzen Bäume als Quelle für Unterkünfte, Transportwege und Nahrungsquellen. Diese Insekten helfen, das Ökosystem lebendig und reibungslos zu halten, und unsere Bäume helfen ihnen, diese Aufgabe zu erledigen.

Schützen Sie Ihre Bäume

Eines der besten Dinge, die Sie für die Tierwelt in Ihrer Umgebung tun können, ist die Erhaltung Ihrer Bäume und ihrer Gesundheit. Lassen Sie einen professionellen Baum-Service jährlich und nach großen Stürmen herauskommen, um sicherzustellen, dass Ihre Bäume am besten für ihre kleinen Angehörigen sorgen. Sie können auch helfen, die Bäume durch Beschneiden zu schützen, was dazu beitragen kann, die Baumwipfel einfacher zu nutzen, um Vögel zu nisten. Wenn ein Baum gefährlich wird und entfernt werden muss, lassen Sie Ihr professionelles Baumentfernungsteam hereinkommen und entfernen Sie es sicher. Wenn Sie den Platz haben, fragen Sie, ob sie größere Baumstämme für Tiere hinterlassen werden. Die meisten lokalen Baumdienste sind mehr als froh, solche Anfragen zu erfüllen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by G. Robertson