4 Nachteile, zu viel Fett zu essen

Kostenlose Immobilienbewertung

Die Wahrnehmung von Fett in der Bevölkerung ändert sich langsam, da immer mehr Forschungen die gesundheitlichen Vorteile dieses Nährstoffs erkennen lassen. Obwohl dies für eine gute Gesundheit unerlässlich ist und in eine gesunde, ausgewogene Ernährung aufgenommen werden muss, können Sie immer noch zu viel bekommen. In diesem Artikel werde ich vier der Nachteile von zu viel Fett zu diskutieren.

1) Erhöhte Blutglukosewerte: – mehrfach ungesättigtes Fett kann in zwei Haupttypen unterteilt werden; essentielle Omega-3-Fettsäuren (EFAs) und Omega-6-EFAs. Um die vollen Vorteile von Omega-3-EFAs und Omega-6-EFAs zu erhalten, muss das Gleichgewicht zwischen 16 und 15 liegen. Das Essen einer höheren Konzentration beider Arten führt zu verschiedenen Problemen. Eines der Probleme, die durch Überdosierung von Omega-3-EFAs verursacht werden, ist der erhöhte Blutzuckerspiegel bei Menschen, die an Typ-2-Diabetes leiden. Dies kann zu einer Reihe von negativen Symptomen wie verschwommenem Sehen und Schwäche führen. Langfristig schädigen erhöhte Blutzuckerwerte Ihre Blutgefäße und lebenswichtigen Organe.

2) LIPOPROTEIN (LDL) CHOLESTERIN-LEVELS MIT NIEDRIGER DICHTE: – Es gibt zwei Arten von Cholesterin; LDL und HDL. Wenn der LDL-Cholesterinspiegel im Blut hoch ist, baut er sich in den Arterienwänden auf und verursacht Blockaden. Dies schränkt den Blutfluss durch den Körper ein, was bedeutet, dass das Herz härter arbeiten muss und die Wahrscheinlichkeit eines Herzinfarkts wahrscheinlicher wird. HDL-Cholesterin sammelt LDL-Cholesterin aus den Arterienwänden und transportiert es in die Leber, wo es verarbeitet und aus dem Körper entfernt werden kann. Essen zu viel gesättigtes Fett führt zu einer Erhöhung der Blutspiegel im LDL-Cholesterin, was zu den oben diskutierten negativen Symptomen führt.

3) ERHÖHTES KREBSRISIKO: – Eine Überdosierung von Omega-6-EFAs wurde mit einer Reihe von Krebserkrankungen in Verbindung gebracht. Zwei separate Studien haben einen hohen Verbrauch von Omega-6-EFAs mit Brustkrebs und Prostatakrebs in Verbindung gebracht.

4) ENTZÜNDUNG: – Es wurde gezeigt, dass das Essen von hohen Omega-6-EFAs die Entzündung im Körper erhöht. Entzündungen haben eine Reihe negativer Nebenwirkungen, darunter Blutergüsse, Rötungen und Schwellungen.

Wenn Überdosierung von Fett ein Problem sein kann, bedeutet dies nicht, dass Sie es aus Ihrer Diät nehmen sollten. Stellen Sie stattdessen sicher, dass nicht mehr als 70% Ihrer täglichen Kalorien aus Fett stammen. Mindestens 15% Ihrer täglichen Kalorien müssen aus Kohlenhydraten und weitere 15% aus Eiweiß stammen. Auf diese Weise können Sie alle drei Makronährstoffe in ausreichender Menge erhalten und vor allem vermeiden, dass Sie zu viel Fett essen.

Was ist meine Immobilie wert

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Thomas Parker